Zeitung machen

Sie schreiben, fotografieren oder zeichnen gerne? Sie würden gerne zusammen mit anderen Ihre Talente in einer Zeitung veröffentlichen? Dann bietet Ihnen die Journalismus-AG an der Feldbergschule genau das passende Umfeld. Unsere Gruppe startet nach den Herbstferien und wird Interviews führen, Artikel schreiben, Layout gestalten und diese in der Taunus Zeitung veröffentlichen. Die Auftaktveranstaltung ist am 19. Oktober. Machen Sie mit!

Die Journalismus-AG nimmt vom 19. Oktober 2018 bis zum 06. April 2019 an dem “Projekt Junge Zeitung” (PJZ) der Frankfurter Neue Presse teil. Dieses Verlagshaus ist auch für die Taunus Zeitung zuständig.

Einmal im Jahr können dort Jugendliche ihre eigene Zeitung gestalten, in diesem Jahr wird das die Ausgabe von Samstag, dem 06. April 2019 sein. Eine Journalistin der Taunus Zeitung hilft Ihnen in jedem Stadium des Entstehensprozesses. Am Ende erhalten Sie Ihren abgedruckten Beitrag sowie ein Teilnahmezertifikat.

Wer später im Journalismus, Marketing, in den Medien oder in einer Kreativ-Branche arbeiten will, erarbeitet sich damit quasi einen “Tür-Öffner”.

Es bestehen darüber hinaus für alle TeilnehmerInnen gute Chancen, im Anschluss ein Praktikum bei der Taunus Zeitung zu absolvieren.

Während des Projektzeitraumes erhalten Sie kostenfrei eine Taunus Zeitung nach Hause geliefert.

Melden Sie sich, am besten noch vor den Herbstferien, unter zeitung@feldbergschule.de für die Journalismus-AG an.

Unter dem Motto “Gutes Leben” können Sie ganz unterschiedliche Nachrichten, Kommentare, Glossen, Artikel, Zeichnungen, Gedichte, Fotografien etc. erstellen. Ihre Beiträge können auch schon vor dem Stichtag 06.04.2019 veröffentlicht werden.

Wichtig: Die Arbeitsgemeinschaft deckt mit ihren Beiträgen den gesamten Regionalteil ab, die einzelnen Beiträge sollten daher einen Bezug zu einer der Städte des Regionalteils haben: Oberursel, Bad Homburg, Friedrichsdorf, Steinbach, Kronberg, Königstein