Spendenübergabe an Bärenherz-Stiftung

Mit einem großen Herz auf dem Schulhof bedankten sich die FeldbergschülerInnen bei allen SpenderInnen. Die Geschäftsführerin der Stiftung Bärenherz, Anja Eli-Klein und ihre Mitarbeiterin der Abteilung Bildungsarbeit, Kinder- und Jugendtrauer, Priska Metten, kamen aus Wiesbaden und nahmen in der Feldbergschule den symbolischen Scheck sowie die Gelder entgegen.

 

Zuvor hatten sie einen Vortrag über ihre Arbeit gehalten und zeigten Bilder aus dem Hospiz. Das Kinderhospiz konnte seit seinem Bestehen schon rund 400 Kinder und ihre Angehörigen betreuen.

 

 

 Am Ende luden die Vertreterinnen von Bärenherz die ZuhörerInnen ein, sich am Tag der offenen Tür selbst ein Bild zu machen.