Noch Plätze frei für AssistentInnen für Bürowirtschaft – bewerben Sie sich jetzt

Einen ganz besonders interessanten Ausbildungsgang mit vielen Möglichkeiten bietet die Feldbergschule mit der zweijährigen vollschulischen Ausbildung zum/r Kaufmännischen AssistentIn für Bürowirtschaft: Nicht nur ist es möglich das Abschlusszertifikat für die kaufmännische Assistenz zu bekommen, darüber hinaus können SchülerInnen mit etwas zeitlichem Mehraufwand und den entsprechenden Leistungen parallel den Fachoberschulabschluss erlangen: SchülerInnen können bei entsprechender Motivation, auf freiwilliger Basis, in der gleichen Zeit also zwei Abschlüsse absolvieren Darüber hinaus wird ab August 2019 auch die Teilnahme am deutschen Übungsfirmenring ermöglicht, welcher berufspraktische Kenntnisse vermittelt.

In dieser virtuellen Übungsfirma werden in den Abteilungen Einkauf, Verkauf, Buchhaltung, Personal, Marketing und Post kaufmännische Prozesse und Handlungen wirklichkeitsnah abgearbeitet. Dazu verkaufen sich die Firmen gegenseitig Produkte, stellen und bezahlen Rechnungen, verbuchen diese, betreiben Marketing mit Angeboten und Prospekten, bearbeiten die Eingangs- und Ausgangspost und verwalten das Personal mit Lohnabrechnungen.

Die Kunden der Übungsfirma sind wiederum andere Schulen aus dem ganzen Bundesgebiet, die sich auch dem Ring angeschlossen haben. Außerdem gibt es auch Schulen im europäischen Ausland, mit welchen Geschäfte abgewickelt werden können.

Ziel der Übungsfirma ist es, neben fachlichen Kompetenzen bei der Auftragsabwicklung, mit realen Produkten Verantwortung zu übernehmen und Probleme gemeinsam zu lösen. Die SchülerInnen erfahren unmittelbar, welche finanziellen Konsequenzen gute Arbeit, aber auch Fehler nach sich ziehen und wie es sich anfühlt, ein Projekt gemeinsam erfolgreich abzuschließen.

Somit werden wesentliche Kompetenzen für die Ausbildung und das spätere Berufsleben erlangt. Allerdings wird nicht mit echtem Geld bezahlt, so dass kein Beteiligter die Insolvenz fürchten muss.

Zur Zeit sind 27 SchülerInnen in der 11. Klasse und 24 SchülerInnen in der 12. Klasse der AssistentInnen für Bürowirtschaft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dies sind die Voraussetzungen:
Man muss einen Mittleren Abschluss vorweisen und dort in den Kernfächer Deutsch, Englisch und Mathematik jeweils Note 3 vorweisen, eines dieser drei Kernfächer darf auch eine Note 4 sein.

Wer diese vollschulische Ausbildung gerne kennen lernen möchte, kann sich hier informieren:

https://www.feldbergschule.de/hoehere-Berufsfachschule/

Auf die Seite der AssistentInnen für Bürowirtschaft gelangt man mit diesem Link:

https://www.feldbergschule.de/hoehere-berufsfachschule/

Falls Sie sich bewerben möchten, wenden Sie sich am besten an das Sekretariat der Feldbergschule:

https://www.feldbergschule.de/kontakt/

Hier der direkte Link zum Anmeldeformular:

https://www.feldbergschule.de/wp-content/uploads/2018/11/Anmeldung_2019_20.pdf

Falls Sie noch Fragen haben, stehen Ihnen die Lehrkräfte H. Stoll und M. Francen gerne zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, Sie als neue/neuen Schüler/in im Ausbildungsgang der Kaufmännischen AssistentInnen für Bürowirtschaft (ABü) im nächsten Schuljahr begrüßen zu können!