Höhere Handelsschule – noch Plätze frei

Es sind noch Plätze in der Schulform der einjährigen Höheren Fachschule, auch Höhere Handelsschule genannt, frei. Das Besondere: Bei erfolgreichem Bestehen können SchülerInnen ihre Ausbildungszeit verkürzen. Viele Unternehmen, deren Schwerpunkt im kaufmännischen Bereich liegt, erkennen das vollschulische Jahr in der Höheren Handelsschule als erstes Ausbildungsjahr an. Sollten Sie also nach Ihrem HH-Abschluss eine Ausbildung antreten, haben Sie keine Zeit verloren. Ganz im Gegenteil:

Sie haben einen weiteren schulischen Abschluss UND können Ihre Ausbildung schneller absolvieren.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Abschlusszeugnis einer Realschule oder Gesamtschule (Mittlerer Abschluss) oder
  • Abschlusszeugnis einer zweijährigen Berufsfachschule (Mittlerer Abschluss) oder
  • Versetzungszeugnis in die Einführungsphase einer gymnasialen Oberstufe.

Hier der Link zum Anmeldeformular.

https://www.feldbergschule.de/wp-content/uploads/2018/09/Anmeldung_2018.pdf

Einfach ausfüllen und mit einem

  • Lebenslauf mit Lichtbild und
  • den letzten beiden Schulzeugnissen mitbringen und im Sekretariat abgeben.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie jederzeit gerne.

Das Eingangsfoto zeigt die AbsolventInnen der Höheren Handelsschule 2019.