Europäischer PC-Führerschein für Tobias Baumann

Tobias Baumann, Kaufmann für Büromanagement, hat den internationalen PC Führerschein ECDL mit sehr guten Leistungen und nahezu vollständigen Prozentpunkten (90 % +) in allen 4 Modulen im ersten Anlauf bestanden. Sein Ausbildungsbetrieb, ein Automobilindustrie-Zulieferer, war  sehr erfreut über diese großartige Leistung.

Bereits am 22. Oktober wagt sich auch seine Klassenkameradin Vivian Schäfer an die ECDL-Prüfung. Wir wünschen ihr viel Erfolg bei der Prüfung!

Im November 2019 absolvieren dann die Auszubildenden aus dem Bereich Industriekaufleute und KfM fünf weitere Modulprüfungen.

Neu ab diesem Schuljahr ist, dass auch die SchülerInnen der Höheren Berufsfachschule (AssistentInnen für Büromanagement und FremdsprachenassistentInnen) den Kurs für den PC-Führerschein besuchen und am Ende die Prüfung ablegen können.

Derzeit nehmen 18 SchülerInnen am Kurs teil. Wer, auf freiwilliger Basis, auch Interesse daran hat, kann sich bei Fachlehrer Guido Gläser melden.

Der ECDL, European Computer Driving Licence – Europäischer Computer-Führerschein, zertifiziert gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC sowie gängiger Standard-Software und Wissen rund um den Computer. Er ist vor allem für Auszubildende im Bewerbungsprozess hilfreich, da er die Chancen auf eine Einstellung erhöht. Unternehmen schätzen dieses Zertifikat.