Vielfalt in Schulen leben: Vortrag Buchmesse

Auf der Buchmesse hielt Heiko Rohde, in seiner Funktion als Referent der Hessischen Lehrkräfteakademie, einen Vortrag zum Thema „Vielfalt gestalten statt Diskriminierung tolerieren – vom Umgang mit geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“.

Die Frankfurt EDU Konferenz hatte am 16. Oktober unter dem Motto:

„Diversität: Aufwachsen und Lernen in der heterogenen Gesellschaft“ mehrere Vorträge organisiert.

„Die Gesellschaft in Deutschland ändert sich auf vielfache Weise: neue Kulturen, Inklusion, Digitalisierung – Herausforderung, die das Zusammenleben beeinflussen. Diversität ist daher ein Thema, das vor allem auch in Kitas, Kindertagespflege und Schulen von größter Bedeutung ist. Expertinnen gehen den Themenkomplexen auf den Grund.“ (Auszug aus dem Konferenzflyer).