Journalismus lernen an der Feldbergschule

Die Berichte der Nachwuchsjournalisten der Feldbergschule stehen am Samstag, den 15. Februar 2020 in der Lokalausgabe der Taunus Zeitung. Im Rahmen der freiwilligen Arbeitsgemeinschaft “Projekt Junge Zeitung” hatten die Schüler seit Oktober Informationen recherchiert, Interviewpartner befragt, Fotos erstellt und Artikel geschrieben. Sie haben sich darüber hinaus mit den Kriterien eines unabhängigen Journalismus auseinander gesetzt.

Am Freitag, den 14. Februar wird die Gruppe in den Redaktionsräumen der Taunus Zeitung die Seiten der Samstagsausgabe gestalten, letzte, aktuelle Meldungen und Kommentare schreiben und die Lokalausgabe finalisieren:

Schauen Sie in die Taunus Zeitung am 15. Februar und lesen Sie, worüber die Feldbergschüler berichten.

Der erste Zeitungsbericht der PJZ-Teilnehmer erschien bereits vorab in der Samstagsausgabe der Taunus Zeitung vom 1. Februar auf Seite 12 unter der Überschrift: “Alte Flaschen werden zu kunstvollen Lichtobjekten”.