Lob- und Kritik-Button – Zukunft im Visier

Als sogenannte “Selbstständige Berufliche Schule” kümmert sich die Feldbergschule stets um Qualitätsverbesserung auf allen Ebenen. Für diese Aufgabe steht ein ganzes Team zur Verfügung, die Q-Gruppe, bestehend u.a. aus mehreren Lehrkräften unterschiedlicher Disziplinen.  Sie organisieren beispielsweise hausinterne Fortbildungen, pädagogische Tage für das Kollegium, erstellen Feedback-Bögen für SchülerInnen zum laufenden Unterricht und arbeiten u.a. an den strukturellen Abläufen der Schulorganisation.

Ein Teil der Qualitätsoptimierung ist es, Rückmeldungen von SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen, AusbilderInnen und anderen KooperationspartnerInnen einzuholen. Dafür wurde der “Lob- und Kritik-Button” bzw. “Green-Button” auf der Homepage der Schule eingerichtet. 

Ein Lob bestätigt, dass die Schule auf dem richtigen Weg ist. Und konstruktive Kritik ermöglicht es, Aspekte wahrzunehmen, die im Schulalltag möglicherweise übersehen werden und bietet gleichzeitig die Gelegenheit zur Optimierung. Über beides freut sich die Schule.

Die über den Button angesprochenen Aspekte werden von einem Team aus zwei Lehrkräften gesichtet. Sie leiten dann die Anfrage, das Lob oder die Kritik an die entsprechenden Personen weiter, um das Anliegen möglicht schnell und unkompliziert lösen zu können. Dabei werden selbstverständlich datenschutzrechtliche Bestimmungen jederzeit beachtet.

Diese Form des institutionalisierten Lob- und Beschwerdemanagements soll es allen ermöglichen, an der Optimierung und Zukunftsfähigkeit der Schule mitzuwirken.

Vielen Dank für Ihren Beitrag dazu!