SV – Wanduhren für Klassenräume gesucht

Derzeit prüft die Schülervertretung jeden Klassenraum an der Hauptstelle und am Campus und schaut, ob funktionierende Wanduhren dort angebracht sind. In einer  Liste wird der jeweilige Status festgehalten. Die SV hat sich das Ziel gesetzt, jeden Unterrichtsraum damit  zu bestücken, um Übersicht und Struktur zu schaffen. Die Uhren sollen SchülerInnen helfen, während der Klausuren ihr Zeit-Management im Blick zu halten: Wann muss die nächste Testaufgabe begonnen werden, wann sollte man damit anfangen, Rechtschreibung und Grammatik zu prüfen und nicht zuletzt: Wieviel Zeit bleibt noch zum Wörterzählen?

Da Handys und Smart Watches im Klassenraum nicht erlaubt sind – und schon gar nicht während einer Prüfungssituation – müssen die  “alten” Zeitmesser wieder her.

Darüber hinaus zeigen die Chronographen auch an, wann der Unterricht pünktlich beginnt und endet – eine wichtige Information im SchülerInnenalltag, denn der öffentliche Personennahverkehr wartet nicht auf Einzelpersonen.

Da zahlreiche Räume noch ohne Wanduhr sind, in anderen Räumen zwar Uhren, aber nicht die dafür nötigen Batterien vorhanden sind und wiederrum andere repariert werden müssen, möchte die Schülervertretung alle SchülerInnen, Eltern, Freunde, Bekannte, AusbilderInnen und Externe zu einer Wand-Uhren-Spende aufrufen.

Wenn Sie eine alte, aber funktionstüchtige Wanduhr haben, die gut lesbare Ziffern hat, würde sich die SV über Ihre Spende freuen. Die Abgabe kann bei den Mitgliedern der SV erfolgen, beim Hausmeister oder im Sekretariat.

Auch über finanzielle Zuschüsse für diese Anschaffung freut sich die SV.

Das Team der Schülervertretung 2019/2020: