AusbilderInnensprechtag 2020

Auch während der Corona-Zeit fand der AusbilderInnen-Sprechtag der Fachoberschule an der Feldbergschule statt. Aktuelle Informationen rund um die schulische und betriebliche Ausbildung wurden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ausgetauscht. Es herrschte eine entspannte und angenehme Stimmung.

Die Schule informierte über Prüfungsthemen, Notenkriterien sowie Termine des diesjährigen Jahrgangs und gab Modalitäten zum Praktikum bekannt. Im Anschluss fanden Gespräche zwischen der Abteilungsleitung der Fachoberschule sowie den Klassenleitungen mit den VertreterInnen der Betriebe statt.

Der AusbilderInnensprechtag ist ein wichtiges Instrument für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb. Die enge Vernetzung beider Ausbildungsphären sowie der persönliche Kontakt ermöglichen optimale Bedingungen für alle Beteiligten.

Die Feldbergschule möchte sich ausdrücklich für das Engagement der Ausbildungsbetriebe bedanken: Sie haben Initiative gezeigt und hatten den Mut, auch in Corona-Zeiten, jungen Menschen ein Jahrespraktikum anzubieten. Vielen Dank!

 

Die Feldbergschule fasste die wichtigsten Informationen in einer Mappe zusammen und händigte diese den AusbilderInnen am Veranstaltungstag aus.