Berufliches Gymnasium

Mit neuen Fächern zum Abitur

 

Unabhängig davon, ob Sie bisher eine Realschule, ein Gymnasium oder eine Gesamtschule besucht haben, bietet Ihnen das berufliche Gymnasium der Feldbergschule eine große Chance, nämlich die des Neuanfangs.

Bei uns beginnen alle Schülerinnen und Schüler in der Einführungsphase neu. In den ersten sechs Wochen werden Inhalte aus der Mittelstufe wiederholt, damit alle die Gelegenheit haben, Lücken zu füllen. Die ganz große Chance bietet der berufliche Schwerpunkt: Das Leistungsfach Wirtschaftslehre beginnt in der Einführungsphase für alle neu. Was Sie für das Abitur brauchen, lernen Sie in den drei Jahren der Oberstufe. Zudem hat das Fach Wirtschaftslehre viel mit dem zu tun, was jeden Tag passiert – wirtschaftliche Zusammenhänge betreffen uns alle. Auch diese Lebensnähe kann eine große Motivation sein!